Samstag, 12. Januar 2013

2006 ging es dann mit der ersten KissTheDJ los. Damals noch im top angesagten Skylight. Wir haben dort ordentlich umgeräumt, mehr Fläche zum Tanzen geschaffen, das DJ Pult umgebaut und am Abend der Party auch gelernt das eben die meisten Gäste an der Kasse Ihren Eintritt nicht passend dabei haben. Ich denke wir waren 3/4 der Zeit damit beschäftigt Wechselgeld zu organisieren. Nicht unerwähnt bleiben soll aber Vincent Fries. Er hat damals genau das gespielt was wir uns vorgestellt haben. Somit hat er KissTheDJ entscheidend mitgeprägt und die Richtung vorgegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten