Dienstag, 29. Januar 2013


Im Herbst 2010 waren wir dann gezwungen einen Location Wechsel durchzuführen. Das Bauhaus hatte seinen Pächter verloren und stand unserm Konzept nicht mehr aufgeschlossen gegenüber. Also gingen wir in den Kn4st. Dort eröffneten wir mit unserem audiovisuellen festival gleich noch einen neuen floor. Leider mussten wir an diesem Abend mit der 10 Jahres Feier des örtlichen Einkaufspalastes konkurieren. Wir positionierten uns klar als Alternative, konnten aber natürlich nicht so viele Gäste verbuchen wie wir gewohnt waren. Immerhin hatten wir gesehen das es ein festes Stammpublikum gab.

Keine Kommentare:

Kommentar posten